logo

Aktuelle Termine

Fotos: Literaturfrühstück „SOKO Salzamt und andere Absurditäten“
Bildungshaus Schloss Puchberg Wels

Mit 270 Interessierten war am 8. Februar 2015 der große Festsaal im Bildungshaus Puchberg in Wels restlos gefüllt. Sie alle waren zum von Gabriele Hofer-Stelzhammer bestens organisierten “Literaturfrühstück” mit Gerlinde und Werner Rohrhofer gekommen. Fälle der “SOKO Salzamt” und andere Satiren standen im Mittelpunkt. Die wie immer kongeniale Ergänzung: Der Musiker Charly Schmid mit Sohn Konstantin.

Erfolgreicher Auftritt mit der kabarettistischen Lesung „SOKO Salzamt ermittelt” im Linzer Traditionscafe Traxlmayr

Gerlinde und Werner Rohrhofer mit den Musikern Charly Schmid (links) und Sohn Konstatin sowie Dr. Ulrich Traxlmayr (ganz rechts) - Foto: Kraml

Fotos: „Österreich ist, wenn man trotzdem lacht“
Amphitheater, Schärding (24. Juli 2014)

Erfolgreicher Auftritt im Rahmen der Kulturwochen in Schärding: Mit dem Programm "Österreich ist, wenn man trotzdem lacht" begeisterten Gerlinde und Werner Rohrhofer sowie die Musiker Konstantin Handl und Charly Schmid die Besucher im romantischen Amphitheater beim Kubin-Kulturzentrum in Schärding. Bestens organisiert vom Kulturverein Schärding unter seinem Obmann Dipl. Ing. Wolfgang Peherstorfer dauerte der Abend bis zum Einbruch der Dunkelheit. Spezielle, nicht ganz geplante Pointe am Schluss: Als Zugabe stellte Rohrhofer die Frage: "Wenn Gott die Menschen liebt, warum hat er dann die Gelsen erschaffen?" In Anbetracht der zu dieser Zeit schon recht aktiven fliegenden Plagegeister konnten die Besucher diese Fragestellung durchaus nachvollziehen.